History

leerodt-2009

Im Jahr 2009

Im Jahr 2009 erblickte ELECTRISIZE das Licht der Welt und sorgte gleich für Aufsehen. Das Event, das in Rekordzeit zu einer regionalen Marke wurde, ist sieben Jahre später aus der deutschen Festival Landschaft nicht mehr wegzudenken: ELECTRISIZE steht als Festival und als als Indoor-Reihe für die gelungene Kombination aus Innovation, Ästhetik, Feierfreude und Pionierarbeit.

old-flyers-electrisize

Verschiedene außergewöhnliche Locations

In seinen ersten Jahren ging das ELECTRISIZE Festival auf Wanderschaft durch verschiedene außergewöhnliche Locations. Ein atmosphärischer alter Park, eine verwunschene Schlossruine – und schließlich seit 2013: ein altes Kloster als Kulisse für das Festival. Mit jedem Umzug wuchs ELECTRISIZE dabei weiter. 2015 feierten rund 8.000 Gäste an zwei Tagen, die erstmals angebotene ELECTRISIZE Campsite rundete das Festival ab und zog auch überregionale Fans an.

FJH_ESIZE15_D2-86

Aufsehen erregende Bookings

Immer wieder macht ELECTRISIZE durch Aufsehen erregende Bookings von sich reden. Schon 2010 stand AVICII bei ELECTRISIZE auf der Bühne. Seitdem trugen sich unter anderem Oliver Heldens, Don Diablo, VINAI, Sick Individuals, Bassjackers, Tujamo, andhim, Tube&Berger, Format:B, Chocolate Puma und Super Flu in die Gästeliste ein. Wir sind gespannt auf die Fortsetzung!

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium, totam rem aperiam, eaque ipsa quae ab illo inventore veritatis et quasi architecto beatae vitae dicta sunt explicabo. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

54000

Besucher

38400

Planungsstunden

470

DJs

177

Aufbautage